Touristeninformationszentrum Nový Jičín

Studénka, die jüngste Stadt im Bezirk, zieht die Aufmerksamkeit der Besucher mit ihren interessanten Kulturdenkmälern, der Natur und zwei Schlössern auf sich. Im Barockgebäude des Schlosses Studénka können Sie das Kutschenmuseum besuchen, das einzige seiner Art in der Tschechischen Republik. Die Ausstellung zeigt die historische Entwicklung des Eisenbahnverkehrs und der Waggonproduktion. Eine große funktionstüchtige Modelleisenbahn ist eine Attraktion für die kleinen Besucher. Das zweite Schloss befindet sich im Ortsteil Nová Horka und bietet Führungen zur Geschichte des Schlosses, wunderschön restaurierte Säle und die Ausstellung "Anchorage", die sich mit der umliegenden Natur beschäftigt.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind das einzigartige Burgtor im Burggelände, die Kirchen Allerheiligen und St. Bartholomäus, die St. Anna-Kapelle und das Geburtshaus des berühmtesten Einheimischen, František Kardinal Tomášek.

Sportbegeisterte werden sich über ein Eis- und Sommerstadion, Tennisplätze, eine Cyclocross-Strecke oder ein Naturschwimmbad freuen. Naturliebhaber können den Naturlehrpfad Kotvice besuchen, der von Nová Horka aus um die Teiche und den sich schlängelnden Fluss Odra herum zur Pasečná-Brücke führt. Der Weg ist einfach und ganzjährig begehbar.

Weitere Informationen über die Stadt finden Sie HIER.

  • Obrázek č.1
  • Obrázek č.2
  • Obrázek č.3
  • Obrázek č.4
  • Obrázek č.5
  • Obrázek č.6
  • Obrázek č.7
Schnelle Links:

Kontakt:
(+420) 556 711 888
(+420) 556 768 288
(+420) 735 704 070

icentrum@novyjicin.cz
http://www.icnj.cz/

Adresse:
Masarykovo nám, 45/29
Nový Jičín 741 01
Česká republika

GPS:
N 49° 35' 39.184''
E 18° 0' 29.756''

Öffnungszeit:
Po–Pá: 8:00 – 17:00
So, Ne: 9:00 – 16:00
Svátky: 9:00 – 16:00

Dieses Projekt wurde aus dem Haushalt des mährischen-slezischen Kreises in Höhe von 20.000,-Kronen mitfinanziert wurde. Unterstützung der T.I.Z. im M.S.K. für das Jahr 2013.

GDPR