Touristeninformationszentrum Nový Jičín

Kopřivnice ist etwa 20 Minuten mit dem Auto von Nový Jičín entfernt. Die meistbesuchte Touristenattraktion ist das 2021 eingeweihte Tatra-Truck-Museum. Im Laško-Museum gibt es eine neu eingerichtete Ausstellung über die Zátopeks, die das private und öffentliche Leben der berühmten Sportler vor dem Hintergrund einer schwierigen Zeit darstellt. Anlässlich des 100. Geburtstages von Emil Zátopek wurde im Stadtzentrum eine lebensgroße Statue von ihm enthüllt. Zu besichtigen ist auch das Museum Fojtství mit einer Ausstellung historischer Kutschen, einer Bildergalerie und Ausstellungen zur Stadtgeschichte. Das bedeutendste religiöse Denkmal ist die neugotische St.-Bartholomäus-Kirche. In Kopřivnice gibt es viele Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen und die natürlichen und historischen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Besuchen Sie den Roten Stein oder die Ruinen der Burg Šostýn mit dem nahe gelegenen Bezruč-Aussichtsturm. Auch der Aussichtsturm auf dem Weißen Berg ist ein architektonisch interessantes Bauwerk. Beide Aussichtstürme sind Teil des Silesian Trail. Die nahe gelegene Felsformation Váňův kámen ist ein Naturdenkmal, das aus Felsblöcken und Blöcken aus mesozoischem Kalkstein besteht. Außerdem haben Archäologen in seiner Nähe prähistorische Feuersteinmesser und Bronzenadeln entdeckt. Das Sommerbad, das Hallenbad, die Talsperre Větřkovice und das Sportzentrum Vanaivan laden zu sportlicher Betätigung und angenehmer Entspannung ein. Kopřivnice gehört zusammen mit Štramberk, Příbor und Hukvaldy zum sogenannten Laško-Tor der Beskiden.

  • Obrázek č.1
  • Obrázek č.2
  • Obrázek č.3
  • Obrázek č.4
  • Obrázek č.5
  • Obrázek č.6
  • Obrázek č.7
  • Obrázek č.8
Schnelle Links:

Kontakt:
(+420) 556 711 888
(+420) 556 768 288
(+420) 735 704 070

icentrum@novyjicin.cz
http://www.icnj.cz/

Adresse:
Masarykovo nám, 45/29
Nový Jičín 741 01
Česká republika

GPS:
N 49° 35' 39.184''
E 18° 0' 29.756''

Öffnungszeit:
Po–Pá: 8:00 – 17:00
So, Ne: 9:00 – 16:00
Svátky: 9:00 – 16:00

Dieses Projekt wurde aus dem Haushalt des mährischen-slezischen Kreises in Höhe von 20.000,-Kronen mitfinanziert wurde. Unterstützung der T.I.Z. im M.S.K. für das Jahr 2013.

GDPR